Lokale Kryotherapie

Gesundheit durch Kälte?

Nach der zehnminütigen Behandlung ist die Durchblutung stark angeregt und der Stoffwechsel positiv beeinflusst.

Durch den stärkeren Stoffwechsel sammeln sich in der Knochen- und Muskelstruktur hochenergetische Stoffe, welche die Zellregeneration verbessern und das Immunsystem wird aktiviert. Die Zellen bekommen dadurch viel mehr Aminosäuren, Vitamine und Mikroelemente. Die Kryotherapie wird besonders genutzt für Muskelbeschwerden, Nerven- und Gelenkkrankheiten. Ein weiterer Effekt der Verstärkung des Stoffwechsels ist, dass Celulite vorgebeugt wird und die Haut wird allgemein belastbarer und widerstandsfähiger. Durch die Verbesserung der Blutversorgung hat die Kryotherapie einen starken Anti-Anging Effekt. Die Talgdrüse wird normalisiert und damit einer Überproduktion von Hautfetten entgegen gewirkt. Ihr Hautton verbessert sich durch die lokale Kryotherapie.

 

Cryofacial

Anwendungsbereiche für die lokale Kryotherapie

In welchen Fällen ist eine lokale Kryotherapie zu empfehlen?

Die lokale Kryoptherapie ist vielseitig einsetzbar.

Hauterkrankungen

Die Alterung der Haut und Celulite können mit der lokalen Kryotherapie behandelt werden. Sie hilft sogar bei Schuppenflechte und bei atopische Dermatitis. Besonders gute Ergebnisse werden erzielt, wenn die Hautkrankheiten mit der schlechten Durchblutung der Haut zusammenhängen.

Regeneration der Haut

Regeneration  und Wiederbelebung der Haut nach kosmetischen Eingriffen, die auf der Haut am Körper und im Gesicht durchgeführt worden sind. Schmerzen und Schwellungen nach der OP werden durch die lokale Kryotherapie gelindert. Es regt den Stoffwechsel der Haut nach Laserentfernungsbehandlungen, Peelings und Hautliftings an und regeneriert sie.

Gelenkschmerzen

Bei Symptomen von Gelenkschmerzen hilft die lokale Kryotherapie in dem sie die Schmerzen lindert und Entzündungen vorbeugt. Schon nach der ersten Behandlung gibt es weniger Schwellungen und das Wohlbefinden wird gesteigert.

Gefäßerkrankungen

Bei Gefäßerkrankungen regt die Kälte die Durchblutung an, verstärkt die Gefäßwände, verbessert den Lympfluss und die Mikrozyrkulation des Blutes.

Verletzungen

Bei Verletzungen senkt die lokale Kryotherapie den Schmerz in Gelenken und Muskeln. Nach mehreren Behandlungen verschwinden Hämatome und die Regeneration der Hautstruktur wird stärker angeregt. Dies beschleunigt nicht nur den Heilungsprozess, sondern senkt sogar den Einsatz von Schmerzmitteln.

Haarausfall

Die lokale Kryotherapie hilft den Haarausfall zu stoppen bzw. kann als Präventivmaßnahme genutzt werden zum erstarken der Gefäße in der Kopfregion. Sie fördert die Durchblutung und stärkt die Haarwurzeln.

Kopfschmerzen

Lässt Kopfschmerzen und Migräne verschwinden, die durch zu viel Stress. PMS oder klimatischen Veränderungen aufgetreten sind.

Buchen Sie noch heute Ihren Termin

Wir stehen Ihnen für jedwede Frage gerne zur Verfügung

An folgenden Standorten für Sie verfügbar

Grand Clinic in Ihrer Nähe

Weitere Leistungen

Im Überblick